Website Themes – WordPress

Website Themes für WordPress

Die Suche nach passenden Website Themes

Do it yourself: Wenn Sie nach kostenlosen oder kostenpflichtigen Templates und Website Themes suchen, werden Sie sicherlich nach ein paar Minuten die Übersicht verlieren. Die Auswahl ist inzwischen beachtlich.

Bei Website Themes sollten Sie darauf achten, dass Sie sich ein responsive Design aussuchen. Die Nutzer gehen inzwischen überwiegend per mobile Endgeräte ins Internet. Das funktioniert aber nur bei einem responsive Design, da die Layout- und Textdarstellung, das Navigationsmenue und z.B. Galerien und Videos sich dem Endgerät anpassen. Es “flutscht” sozusagen automatisch in die richtige Darstellung.

Achtung:

Allerdings kann ein noch so tolles und erstaunlich günstiges Theme schnell zum Horror werden. Warum? Ganz einfach, Sie werden von diesem Theme abhängig. Nein, nicht süchtig, technisch abhängig. Viele Themes strotzen vor Features, Shortcodes und Funktionen. Komplett überladen! Es gibt keine klare Trennung mehr zwischen Layout und Plugin. Sollten Sie irgendwann das Theme wechseln wollen – all das vormals “Tolle” wird zur leeren Fläche. Die Shortcodes werden mit eckigen Klammern als Text ausgegeben, Beiträge werden verschwunden sein und sonstige Katastrophen. Das ist Abhängigkeit und das zu korrigieren ist schier unmöglich und sehr zeit/kostenintensiv.

Zeitaufwendig aber wichtig: Plugins suchen und testen!

Also achten Sie auf “weniger ist mehr” in Ihren Website Themes. Lassen Sie sich nicht von Features blenden. All dieses wird es auch als Plugin geben. Ein Theme ist ein Layout, es soll gut aussehen und das war es dann auch schon.

Suchen Sie also bevorzugt nach leichten und flexiblen Themes, sauber programmiert und erschwinglich. Damit sind Sie auf der sicheren Seite.